Handballregion Bottwar JSG

Am Sonntag hatte es die wD2 mit dem Gast aus Mundelsheim zu tun. Von Anfang an war die Mannschaft hellwach und konnte sich durch starkes Zusammenspiel und konsequente Abwehrarbeit Tor um Tor vom Gegner absetzen. Bereits zur Halbzeit konnte eine komfortable 12 Tore Führung herausgespielt werden.

Auch in Halbzeit 2 wurde konzentriert weitergespielt und den Zuschauern wurden viele sehenswerte Spielzüge und tolle Tore gezeigt. Am Ende stand ein deutliches 30:11 als Ergebnis fest. Das Spiel war geprägt von einer super Mannschaftsleistung. Jede Feldspielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen und ihren Teil zum Sieg beitragen.

 

Es spielten: Emilia, Leni, Lena, Lina, Lea, Lenya, Lucy, Samira, Charlotte, Tabea


 JuFae  19. Februar 2020   mD, Spielberichte