Handballregion Bottwar JSG

Am Samstag führen wir zu unserem Auswärtsspiel nach Benningen, um gegen die HSG Neckar zu spielen. Die Zuschauer die da waren, sahen ein sehr hochklassiges D-Jugend Spiel. Es ging von Anfang an hin und her! Unsere Jungs waren sofort hochkonzentriert, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff. Bis zur 9. Minute führten wir mit 3:5 Toren gegen den Tabellenzweiten. Die Führung hielt bis zur Pause (10:11). Nach der Halbzeitpause kamen wir wieder super ins Spiel und lagen gleich wieder mit zwei Toren vorne. Das Spiel wurde immer spannender und so ging es in die letzten 5 Minuten mit einem 16:16 Toren. Leider hatten wir dann zwei leichte Abspielfehler, die der Gegner dann mit zwei Kontern abschließen konnte. Dann kam noch dazu das Mika Häußler eine nicht berechtigte 2 Minuten Strafe bekam und bei der Habo die Abwehr nicht mehr so sicher stand wie am Anfang! Das Ende vom Lied war, dass wir mit 20:17 Toren verloren haben.

Fazit: Wieder hat die Mannschaft gezeigt, dass sie super zusammen Handballspielen können und auch mit den höheren Mannschaften mithalten können. Ein Sonderlob gab es von den beiden Trainern!

Es spielten: Louis Färber, Adrian Steiner (im Tor), Kevin Hahn, Kevin Haas, Leon Sanchez, Felix Breznikar, Fynn Dolderer, Marc Luga, Mika Häußler, Maiko Dürr, Mateo Trautwein.                                                                          

Bank: Joachim Dürr, Pascal Kraft


 rempfer  18. Februar 2019   mD, Spielberichte