Handballregion Bottwar JSG

Mit dem letzten Spieltag am 24.02.2019 in Aldingen wurde eine erfolgreiche Saison bei der mD3 beendet. Hatte man die Vorrunde noch total „verpennt“, so fuhr man in der Rückrunde gegen die direkten Gegner in der Tabelle Siege ein und verlor gegen die Tabellenführenden nur noch mit 1,2 Toren unterschied. Am Schluss reichte es leider nur auf Platz fünf, was beim direkten Vergleich mit den Mitkonkurrenten Aldingen und Besigheim wg. 1 bzw. 4 Toren Unterschied für uns leider aufgrund der schlechten Ergebnisse in der Vorrunde negativ ausfiel. Egal, im letzten Spieltag drehte man ein fast schon verloren geglaubtes Spiel nach einer 3:7 – Führung für den Gegner TV Aldingen noch zu einem 15:13 Sieg, was nach Spielende von den Jungs lautstark gefeiert wurde. Nach der tollen Leistung hatten sich die Jungs am darauffolgenden Training ein „Spaßtraining“ ( s. Bild 1 ) verdient und nach den Faschingsferien wurde ein schöner Saisonabschluss beim Bowling ( s. Bild 2 ) gefeiert. Daher an dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an unser Jungs für die tolle Saison und an alle Eltern die uns dabei unterstützt haben. Eure Trainer Patrick & Tamara Steinhübel


 rempfer  19. März 2019   HABO, mD, Spielberichte