Handballregion Bottwar JSG

Leider musste unsere Trainingsgruppe 1 (D1+D2) am Wochenende auf die Einsätze einiger Spielerinnen verzichten. Aufgrund von Coronafällen bei Klassenkameraden, gingen die Trainerinnen auf Nummer sicher und ließen die Mädels lieber pausieren. So traten Anna Eppinger und Maja Dolderer diesmal bei der D2 an, die ohne Unterstützung beim SV Kornwestheim in Unterzahl gespielt hätten.

Zusätzlich hatten Lina Dölker, Xenia Mäder, Leni Apfelbach und Alice Pical  noch zwei Stunden Auswahltraining am Samstagvormittag in den Beinen, was sich auch gleich zu Beginn des Spiels bemerkbar machte. Durch müde Beine und wenig Laufbereitschaft in den ersten 10 Minuten war es in der ersten Halbzeit eine eher ausgeglichene Partie. (14:9)

In der zweiten Halbzeit zeigten die Mädels dann jedoch ihre individuelle Klasse und zogen mit dem einen oder anderen Tor im Rückraum und über den Kreis davon. Freuen konnte die Mannschaft sich nicht nur über einen deutlichen 29:11 Sieg, sondern auch über die alleinige Tabellenführung mit 6:0 Punkten in der Bezirksliga.

Die Mannschaft dankt allen Eltern für die Arbeitseinsätze an der Tür, am Verkaufsstand und am Zeitnehmertisch außerdem Philipp Storz für seinen Einsatz als Schiedsrichter.

Es spielten:

Leni Apfelbach, Lina Dölcker, Xenia Mäder, Xenina Merkle, Emily Reichert, Alice Pical, Rieke Traub und Samira Wagner

 

Von: Stephi Heim


 JuFae  25. Oktober 2021   Spielberichte, wD