Handballregion Bottwar JSG

Die mD1 hat ihren ersten Qualifikationsspieltag in Kornwestheim erfolgreich absolviert.

Die neu zusammengestellte Mannschaft stand im ersten Spiel der 2.Mannschaft aus Ludwigsburg gegenüber. Von Anfang an dominierten die Jungs der HABO.

Alles, was sie in dieser kurzen Zeit, in der sie erst zusammenspielen, gelernt haben, hatten sie erfolgreich umgesetzt.

Somit gewannen unsere Jungs mit 33:2 ihr erstes Spiel.

 

Ins zweite Spiel, gegen Asperg, ging die Mannschaft hochmotiviert hinein. Sie merkten aber schnell, dass dieses Spiel nicht so einfach zu gewinnen ist wie das Erste.

Am Anfang taten sie sich merklich schwer. Zu viele Torchancen wurden vergeben und die Abwehr stand auch nicht immer sicher.

Es wurde gekämpft und gegen Ende des Spiels konnten sie sich dann doch noch etwas absetzten und gewannen verdient mit 10:5.

 

 Nun haben wir unsere Stärken und Schwächen gesehen und wissen was wir im Training zu tun haben.

Unsere nächster Qualispieltag ist schon kommenden Samstag in Asperg, auch diese beiden Spiele wollen wir für uns entscheiden.

 

Es spielten: Louis Färber im Tor

                     Mateo Trautwein, Leon Sanchez, Maiko Dürr, Fynn Dolderer, Marc Luga, Lukas Diers, Felix Breznikar, Mika Häußler.

 

Auf der Bank: Joachim Dürr, Pascal Kraft und der verletzte Kevin Haas.


 rempfer  30. April 2018   HABO, mD, Spielberichte