Handballregion Bottwar JSG

Am 29.09.2019 ging es für die weibliche D3 der HABO JSG nach langer Sommerpause endlich zum ersten Spieltag nach Bönnigheim.

Im ersten Spiel trafen die Jungbüffel zunächst auf die HSG Marbach/Rielingshausen, welche den ersten Treffer der Partie markierte. Von diesem Zeitpunkt an liefen die Mädels der HABO JSG einem Rückstand hinterher und sie schafften es durch eine zu nachlässige Abwehr und Schwächen im Abschluss nicht mehr, diesen aufzuholen. So verloren sie leider mit 14:18.

Für das zweite Spiel nahmen sich die Mädels dann vor, konsequenter die Manndeckung zu spielen und sich vorne beim Wurf die gegnerische Torhüterin besser anzuschauen. Dies gelang zu Beginn noch nicht ganz, doch je länger gespielt wurde, desto selbstbewusster wurden die Bottwartälerinnen und so holten sie einen 7:4 Rückstand auf um dann beim 10:10 das Spiel zu drehen und am Ende verdient und abermals dank einer tollen kämpferischen Leistung 11:13 zu gewinnen.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Spieltag am 12.10.19 in Oberstenfeld und auf viel Unterstützung von der Tribüne.

 

Es spielten: Nadia Koch, Jana Blank, Sinja Schindler, Sanni Schwörer, Paula Haag, Maja Dölker, Ida Steingass, Ilayda Yilmaz, Emily Reichert, Franka Tödt, Katharina Veigel, Frieda Sammet

 

Quelle: Katrin Döttinger

 

 


 JuFae  30. September 2019   wD, Spielberichte