Handballregion Bottwar JSG

HABO mit erneutem doppelten Punktverlust

Bereits die Niederlage vor 2 Wochen gegen Bietigheim, machte deutlich wo es bei der Mannschaft im Argen liegt. Es hakt derzeit in der Abwehrarbeit, welche den Gegnerinnen das Tore schießen zu einfach macht. Dieses konnte die Mannschaft im vergangenen Spiel gegen den SV Kornwestheim noch nicht beilegen. Hinzu kommt die derzeitige Krankheitswelle, die in den letzten 2 Wochen einige Spielerinnen von der Handballhalle fernhielt. So musste das Team erneut auf Abwehrchefin Jazmin verzichten. Auch Anne musste in diesem Spiel aufgrund eines Infekts passen.

Bis zur 13. Minute war es ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften ehe die Gastgeberinnen die Torchancen besser für sich nutzen konnten als unsere Mädels. Die HABO-Truppe hat eine gute erste Hälfte gespielt. Mit dem Blick für die frei Mitspielerin erzielte man von allen Positionen Tore und auch in der Abwehr hielt man konzentriert dagegen. Kornwestheim konnte sich dennoch zur Pause mit einem 3-Tore-Polster absetzen -aber durchaus noch einzuholen, wie man es ja schon oft in den Spielen erlebt hat.

Die zweite Hälfte ist kurz erzählt. Auf jeden HABO-Treffer folgte im Schnitt ein doppelter Torerfolg des SV. Die Rechnung ist somit auch ganz einfach. Unsere Mädels verloren immer mehr den Anschluss, was vor allem der harmlosen Abwehrreihe zugeschrieben werden muss. Keine Aggressivität und ohne ein Kollektiv verloren sie die Zweikämpfe so dass die Gastgeberinnen entweder selbst in Richtung Tor marschierten oder den Ball noch auf die nächste freistehende Mitspielerin bekamen.

Mit 29:18 ging das Spiel somit verloren.

Kommendes Wochenende empfangen wir in Oberstenfeld den Tabellenführer aus Schorndorf. Es gilt hier für die Mädels ihr eigenes Spiel zu verbessern und sich vor allem als Abwehrkollektiv zu zeigen.

Es spielten: Hanna Lorenz (1), Felicia Pohl, Emma Fiederer (1), Emma Lorenz (1), Hannah Weigel, Mara Schäufele (3), Matilda Ehlert (5), Noémia Krezer (1), Nele Teschke (2), Jana Müller (2), Lara Bauer (2), Mara Ottomani

Bank: Michaela + Ralf Ehlert, Jazmin Jankovics, Anne Hochmuth


 rempfer  26. November 2018   Spielberichte, wC