Handballregion Bottwar JSG

Arbeitssieg unserer Mädels in Geislingen

Am 22.12. traten unsere Mädels zu ihrem letzten Spiel im Jahr 2018 bei der TG Geislingen/Steige an. Auf dem Blatt Papier eine scheinbar lösbare Aufgabe, empfing uns doch der Tabellenletzte und bereits im Hinspiel konnte man überzeugend mit 25:17 das Spiel gewinnen.

Doch dieses Mal ging es unserem Team nicht so leicht von der Hand. Dennoch war die Anfangsphase sehr vielversprechend. Mit drei Toren infolge konnte unsere Emma F. ihr Team mit 4:1 in Führung bringen. Doch leider bekam man das Angriffsspiel der TG nicht in den Griff. Immer wieder gelang ihnen der Pass an den Kreis oder sie konnten die Abpraller in Tore ummünzen. Unsere Mädels taten sich sehr schwer und dieses machte sich auch im Verlauf der ersten Hälfte im HABO-Angriff bemerkbar. Zahlreiche Chancen wurden liegengelassen oder überhastet abgeschlossen. Die TG konnte sich zum 7:7 herankämpfen und bis zum Halbzeitstand mit 12:12 ihre Chancen wahren.

In der zweiten Halbzeit hat das Team, nun defensiver aufgestellt, den Geislinger Angriff besser im Griff. Aggressiv und schneller auf den Beinen konnte man einige Bälle erobern. Leider war auch was Abpraller vom Tor betraf, immer noch das Glück bei den Gastgeberinnen. Dennoch bekam unser Team wieder die Oberhand und hielt die TG mit 2-3 Toren immer auf Abstand. Ein wahrer Kraftakt zum Jahresende für unsere Mädels die am Ende mit einem verdienten 25:21 Sieg nun in die Winterpause gehen dürfen. Unser HABO-Team überwintert auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga ehe sie wieder am 27.01.2019 gegen die SG Schozach/Bottwartal in Oberstenfeld um 15:00 Uhr auf Torejagd gehen.

Es spielten: Jessica Braun, Hanna Lorenz (1), Jazmin Jankovics, Felicia Pohl (1), Emma Fiederer (6/2), Emma Lorenz, Hannah Weigel, Mara Schäufele (2), Anne Hochmuth (5), Matilda Ehlert (6), Noémia Krezer, Nele Teschke (1), Jana Müller (1), Lara Bauer (2), Mara Ottomani

Bank: Michaela + Ralf Ehlert, Mathias Schäufele


 rempfer  23. Dezember 2018   Spielberichte, wC