Handballregion Bottwar JSG

Nach einer klaren Niederlage von 20:10 in der letzten Woche gegen SGBBM Bietigheim trafen unsere Mädels in der Wunnensteinhalle auf den TV Markgröningen.

Gegen den körperlich und technisch überlegenen Gegner machte sich die D2 durch Fehler im Aufbauspiel und technischen Patzern leider das Leben selber schwer. Auch in der Defensive konnten die Mädels dem Kombinationsspiel und dem Tempo im Angriff nur schwer standhalten und verloren die Partie mit 15:22.

Trotzdem habt ihr toll gekämpft! Kopf hoch und weiter!

 

Für die wD2 spielten: 

Pia Lehnert, Lenya Bock, Giulia Gleichner, Paula Schäufele, Pauline Wien, Eileen Bluthardt, Emilia Siller, Emily Renz, Lucy Plöger, Leana Heim, Mara Bossert

 

Trainer: Mathias Schäufele, Elke Renz, Feride Günsoy


 rempfer  22. Oktober 2018   Spielberichte, wD